"MOVE & BOX kombiniert Elemente aus dem klassischen Boxen mit der Zielsetzung und den Inhalten aus dem Group-Fitness-Bereich"

MOVE and BOX® ist ein gesundheitsförderndes ganzheitliches Boxtraining, bei dem alle motorischen und gesundheitlichen Parameter wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination optimal enthalten sind.

Bei MOVE and BOX® gibt es kein Nasenbluten und keinen Leberhaken, da auf unmittelbaren Körperkontakt verzichtet wird. Es werden Boxhandschuhe getragen, die gleichzeitig auch als Schlagpolster genutzt werden.

Nach einem lockeren Aufwärmtraining werden ausführliche Übungsanleitungen für die Boxtechniken erteilt, die später in Partnerübungen angewandt werden. Gymnastik sowie Cool-down-Übungen bilden den Abschluss. Die Trainer verfügen über eine langjährige Kampfsporterfahrung.

MOVE and BOX® wendet sich sowohl an Boxeinsteiger und Anfänger, die sich erstmalig für diese Sportart interessieren und die grundlegenden Bewegungsabläufe lernen wollen, als auch an Kampfsporterfahrene.

Die Sportart ist für alle Altersstufen, für Männer und Frauen gleichermaßen sowie für jeden Fitnesslevel geeignet.

Im Vordergrund steht körperliches Auspowern und anschließendes Wohlbefinden - also Spaß für Kopf und Körper.

 

Die Ausbildung für MOVE and BOX Instruktoren ist dreistufig angelegt:

KENNENLERN-WORKSHOP
VORAUSBILDUNG IM BOXEN ODER EINER ARTVERWANDTEN SPORTART
+
NACHWEIS VON 6 STUNDEN BOXTRAINING
INSTRUCTOR-AUSBILDUNG BASIC I
Dauer: 2 Tage

INSTRUCTOR-PRÜFUNG
Theorie & Praxis

INSTRUCTOR-AUSBILDUNG BASIC II
Dauer: 1 Tag

Wenn Sie bereits eine Vorausbildung im Boxen, Kickboxen, Thaiboxen o. ä. besitzen, klären Sie bitte mit uns vor Ihrer Anmeldung ab, ob Sie mit der zweiten Ausbildungsstufe beginnen können.

Die Ausbildungsstufen 2 und 3 finden in unserem Ausbildungsort Homberg/Efze statt.

Wenn Sie in Ihrem Studio oder Verein einen Workshop ausrichten wollen, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Aufbaustufen:

MOVE and BOX® PERSONAL TRAINER
Dauer: 1 Tag

Ausbildungsinhalte BASIC I:

In den zwei Ausbildungstagen zum MOVE and BOX® Instructor werden folgende Inhalte vermittelt:
  • methodischer Aubau einer Kursstunde
  • Struktur und Aufbau der einzelnen Kursmodule
  • Arbeiten mit verschiedenen Fitnessleveln
  • Anwendung und Umsetzung von verschiedenen Trainingsübungen
Die abschließende Prüfung kann vier Wochen nach Ausbildungsende ermöglicht werden, Infos erhalten Sie beim Referenten.

Ausbildungsinhalte BASIC II:

In einem Ausbildungstag werden folgende Inhalte vermittelt:
  • Vertiefung Musikarbeit
  • Erweiterung der Schlagvariationen und Arbeitsweise
  • Einbeziehen von Kleingeräten in den Kurs
  • Einbau von Kick-Techniken in einen MOVE & BOX Kurs

 

Termine

Anmeldung

 


nach oben